Anleitung Explosionskarte

Materialliste:

  • Farbkarton in Waldmoos 12 x 22 cm
  • Papier in weiß 21 x 21 cm
  • Farbkarton in Flüsterweiß 5 x 5 cm
  • Farbkarton in Hummelgelb 2 Stück 11 x 10 cm
  • Designerpapier „Löwenzahngarten“ 2 Stück 10 x 9 cm
  • Kleber
  • Stempelset „Libellengarten“
  • Stempelkissen Hummelgelb und Waldmoos
  • Band in Waldmoos
  • Falzbein oder Schneidebrett
  • Stanze Libellen

Schritt 1:
Falte den Farbkarton in Waldmoos bei 11 cm – das wird das Außenteil.

Schritt 2:
Lege das Papier für das Innenteil so vor dich hin, dass die Innenseite oben liegt.
Das Papier diagonal falzen, um 180° drehen und erneut diagonal falzen. (Blaue Linien)

Schritt 3:
Falze jetzt die Ecken jeweils bei 5 cm. Bitte nur bis zur Diagonalfalz falten!

Schritt 4:
Dreh das Papier um 90° und falze erneut die Ecken bei 5 cm. Bitte wieder nur bis zur Diagonalfalz falten!

Schritt 5:
Jetzt das Papier mit der Rückseite nach oben hinlegen.
Falte das Papier mittig bei 10,5 cm falzen.
Knicke die Diagonalen in den Ecken ein Stück nach innen um.

Schritt 6:
Bestempel das Papier auf der Innenseite mit einem Spruch und den Libellen in Waldmoos und Hummelgelb.

Motivrechte © 1990–2021 Stampin’ Up! ®

Schritt 7:
Klebe das fertig verzierte Papier in den Farbkarton, sodass er sich leicht aufklappen lässt.

Motivrechte © 1990–2021 Stampin’ Up! ®

Schritt 8:
Am Farbkarton klebst Du jetzt das Band fest. Entweder einmal um den Karton herum, sodass Du es an der offenen Seite binden kannst.
Oder Du klebst zwei Stücke Band an den offenen Rand, sodass Du das Band an der offenen Seite binden kannst.

Schritt 9:
Klebe noch das Designerpapier auf die beiden Stücke Hummelgelb. Diese kommen auf die Karte und verdecken so das Band.

Motivrechte © 1990–2021 Stampin’ Up! ®

Schritt 10:
Stempel ein oder zwei Libellen in Waldmoos und Hummelgelb auf flüsterweißen Farbkarton und stanze diese mit der Handstanze aus.
Klebe die Libellen auf eine Seite der Karte.

Motivrechte © 1990–2021 Stampin’ Up! ®