Anregungen

Twist Pop Up Panel Karte mit Osterglocken

Meine Oma ist dieses Jahr 92 Jahre alt geworden.
Zum Geburtstag habe ich ihr eine Karte mit den tollen Osterglocken gefertigt.

Es wurde wieder eine Twist Pop Up Panel Karte.
Dieses Mal mit dem schönen Designerpapier aus der Sale-A-Bration und dem passenden Stempelset „Dafodil Daydream“ aus dem aktuellen Minikatalog Januar bis Juni.

Für die Grundkarte habe ich Farbkarton in Waldmoos genommen.
Die Mattungen habe ich passenderweise in Osterglocke gemacht.

Motivrechte © 1990–2022 Stampin’ Up! ®

Auf die Vorderseite habe ich einfach nur ein Stück des Designerpapiers geklebt.
Nur noch ein Etikett in Osterglocke und Grundweiß darauf sowie zwei Pailletten in gelb.
Das Etikett habe ich mit der „Stanze nach Wahl Fähnchen“ gefertigt.
Diese Stanze benutze ich so gerne!
Der Spruch stammt aus dem Set „Glücksgrüße“ und ist in Waldmoos gestempelt.

Motivrechte © 1990–2022 Stampin’ Up! ®

Innen in die Karte habe ich die Rückseite des Designerpapiers geklebt.
Diese Seite erinnert mich an die alten Trockentücher meiner Oma und meiner Mutter.
Den Spruch in Waldmoos habe ich dem Set „Für allerlei Anlässe“ entnommen.
Ein paar weiße Pailletten geben noch etwas dezenten Glanz.

Auf den unteren Teil der Karte habe ich noch ein Etikett aus den Stanzformen „Etikett nach Maß“ mit einem Band aus meinem Bestand angebracht.
Darauf konnte ich dann noch ein paar persönliche Grüße hinterlassen.

Motivrechte © 1990–2022 Stampin’ Up! ®

Auf das Panel habe ich zwei Narzissen in Waldmoos und Osterglocke gestempelt.
Den Stempel habe ich dazu mit den Fingerschwämmchen eingefärbt, so konnte ich gut die Narzisse zweifarbig abstempeln.

Die mittleren Panel habe ich wieder nebeneinander gelegt und gleichzeitig mit dem Stamparatus bestempelt.
Die Bordüre aus dem Set „Daffodil Daydream“ habe ich in Waldmoos gestempelt.
Ein paar Schmetterlinge in Osterglocke und Kleckse in Waldmoos bringen etwas Leben hinein.
Hier kamen auch ein paar Pailletten in gelb zum Einsatz.

Meine liebe Oma hat sich jedenfalls sehr über die Karte gefreut.
Dazu gab´s dann noch einen Blumenkorb in weiß.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.