Verpackungen

Pralinenverpackung zum Valentinstag

Dieses Jahr hat mein Liebster von mir eine kleine Schachtel Pralinen zum Valentinstag bekommen.
Okay, nicht sehr einfallsreich, aber dafür hübsch verpackt. 🙂

Ich habe mich für das Papier aus dem alten Produktmedley „Alles Wunderbare“ entschieden.
Dieses schlummert noch bei mir in der Papierkiste und muss doch auch mal benutzt werden.

Die Verpackung nach Art einer Explosionsbox habe ich bei Pinterest gefunden und fand sie passend für die kleinen Pralinen.

Passend zum Designerpapier habe ich die Farben Marineblau und Roségold (Glanzfarbe) benutzt.
Ich musste feststellen, dass die Glanzfarbe ziemlich lange zum Trocknen benötigt.
Mittlerweile habe ich gelesen, dass man diese Farbe mit dem Embossing-Fön trocknen kann. Das wusste ich da aber noch nicht und musste warten, bis ich die Schachtel verzieren konnte.

Die Sprüche stammen aus den Sets „Dekoratives Dankeschön“ und „Für besondere Anlässe“.
Leider ist das Set „Für besondere Anlässe“ längst nicht mehr erhältlich, aber es geht natürlich auch ein anderer Spruch.

Die Herzen in Glanzfarbe stammen aus dem Set „Definition von Glück“.
Die Blümchen aus dem Set „Alles Wunderbare“.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.