Titelbild Buchkarte

Buchkarte

Die Buchkarte ist eine interessante Grußkarte mit dem besonderen Touch.
Diese Karte ist von Außen erst einmal eine ganz normale Klappkarte. Aber wenn Du sie öffnest, poppt das Innenleben wie ein Buch auf. Durch den Schnitt sieht das Designerpapier in der Karte aus wie ein schwebendes Buch.

In diesem Artikel erfährst Du, was Du an Material und Werkzeug benötigst, um selbst eine Buchkarte zu basteln.
Natürlich führe ich Dich Schritt für Schritt durch den Prozess.
Am Ende hältst Du Deine eigene einzigartige Buchkarte in den Händen!
Zusätzlich gebe ich Dir mit Designbeispielen Ideen für weitere Buchkarten mit.

Auch ein paar Tricks dürfen nicht fehlen, damit Dir das Basteln Deiner ersten Buchkarte gut gelingt.
Und wenn Du noch kein Material besitzt, kannst Du meinen Links folgen und Dir in meinem Shop das passende Material aussuchen. Gerne bin ich Dir bei der Auswahl auch behilflich.
Abschließend gebe ich Dir ein paar weiterführende Links mit, wo Du noch mehr Informationen und Ideen finden kannst.

Komm mit und entdecke diese tolle und faszinierende Kartenform!
Entdecke, wie Du mit ein wenig Kreativität und etwas Geschicklichkeit Deine individuelle Buchkarte basteln kannst.

Material und Werkzeug

Um eine Buchkarte zu basteln, benötigst Du folgende Materialien:

  • Farbkarton in einer kräftigen Farbe 14,85 x 21 cm
  • Farbkarton in einer dezenteren passenden Farbe 9 x 13,35 cm
  • Designerpapier 10 x 14,35 cm
  • Farbkarton in Weiß 8,5 x 12,85 cm
  • Designerpapier 13,85 x 20 cm
  • Farbkarton in Weiß 2 Stück 6,5 x 10,35 cm
  • Kleber (ich nutze gerne den „Tombow“)
  • Stempelset mit Motiven und Sprüchen passend zum Designerpapier
  • Stempelkissen in passenden Farben
  • Accessoires wie Strasssteine, Anhänger, Pailletten u.ä.
  • Schneidebrett
  • Falzbein

So fertigst Du eine Buchkarte

Schritt 1:
Falze das große Stück Farbkarton in der kräftigen Farbe an der langen Seite bei 10,5 cm. Das ist die Grundkarte.

Schritt 2:
Bestempel das größere Stück Farbkarton in Weiß mit einem Spruch in einer passenden Kontrastfarbe und mehreren kleinen oder einem großen Motiv in passenden Farben.

Schritt 3:
Klebe das bestempelte Stück Grundweiß auf den Farbkarton in der dezenteren Farbe.
Das Ganze klebe nun auf das kleinere Designerpapier und dieses zuletzt auf die Vorderseite der Karte.

Schritt 4:
Nimm nun das große Stück Designerpapier zur Hand und falze es an der langen Seite zuerst bei 10 cm komplett von oben nach unten.

Schritt 5:
Falze das Designerpapier nun bei 1,5 cm und bei 3 cm.
Hier setze aber bitte senkrecht erst bei 1,5 cm vom oberen Rand an und falze nur bis 12,35 cm!

Schritt 6:
Falze das Designerpapier jetzt bei 7 cm und bei 13 cm. Hier aber bitte nur von 0 cm bis 1,5 cm!

Schritt 7:
Drehe das Designerpapier um 180° und wiederhole Schritt 5 und 6, sodass beide Seiten des Designerpapiers gefalzt sind.

Schritt 8:
Lege das Designerpapier mit der kurzen Seite an und schneide jetzt bei 1,5 cm und bei 12,35 cm von der oberen Falzlinie bis zur unteren Falzlinie.

Schritt 9:
Lege das Designerpapier mit der langen Seite nach oben und Muster „richtig herum“ vor Dich.
Nun knickst Du die Falzlinien von links beginnend wie folgt:
1. Linie: Talfalz
2. Linie: Bergfalz
3. Linie Talfalz
4. Linie: Bergfalz
5. Linie: Talfalz
Die Linien oben und unten an den Streifen knickst Du folgendermaßen:
1. Linie: Talfalz
2. Linie: Bergfalz
3. Linie: Talfalz

Schritt 10:
Du kannst jetzt eines (oder beide) der kleinen Stücke Weiß mit einem Spruch bestempeln.
Klebe beide Stücke Grundweiß auf die beiden mittleren Segmente des Designerpapiers.

Schritt 11:
Klebe das Designerpapier innen auf die Grundkarte.
Achtung:
Bring den Kleber nur an den äußeren Streifen rechts und links an!
Und auch oben bitte nur an den beiden äußersten Streifen Kleber anbringen!

Designideen

Buchkarte Stiefmütterchen

Für meine erste Karte dieser Art habe ich mich für das wunderschöne Set „Stilvolle Stiefmütterchen“ samt passendem Designerpapier entschieden.
Entstanden ist eine frische fröhliche Karte.

Passend zum Designerpapier habe ich die Farben Calypso und Papaya verwendet.

Buchkarte-Stiefmuetterchen-Aussen

Die erste Mattung auf der Vorderseite habe ich mit der Rückseite des Designerpapieres gestaltet.
Da auch die Rückseite genau wie der Farbkarton in Calypso ist, ist die Mattung sehr dezent und fällt erst bei näherem Hinsehen auf.
Die zweite Mattung habe ich in Papaya gemacht.

Zwei Stiefmütterchen in Calypso und Papaya sowie Seladon und Lodengrün zieren die Vorderseite der Karte.
Den Spruch aus dem Set „Stilvolle Stiefmütterchen“ habe ich passend in Lodengrün gestempelt.

Im Inneren habe ich einfach zwei Stücke Grundweiß auf das Designerpapier geklebt.
Ohne alles war es mir zu trist, also habe ich auf die linke Seite noch einen zweiten Spruch in Calypso gestempelt.

Buchkarte-Stiefmuetterchen-Innen

Ein kleines Metall-Accessoire „Hummel“ musste zusätzlich sein!
Die Accessoires aus der Riehe „Stilvolle Stiefmütterchen“ sind einfach nur süß.

Beim Designerpapier habe ich mich für eine bunte Seite entschieden. Man sieht ja eh nicht so super viel vom Papier, da kann es ruhig etwas bunter sein.

Buchkarte-Stiefmuetterchen-Innen-Flat

Buchkarte Festtagsrose

Meine zweite Buchkarte habe ich weihnachtlich gestaltet. Ich habe die Farben Chili, Gold und Schwarz verwendet.
Bei dieser Karte kamen mal wieder alte Sets und Papiere zum Einsatz.
Denn auch die älteren Sachen müssen ja mal benutzt werden.

Buchkarte Festtagsrose Innen Flat

Und die „Festtagsrose“ passt so toll zu dieser Farbkombination.
Auf dem Designerpapier sind richtige Rezepte und Artikel zu lesen.
Mir gefiel die glänzende Seite am besten – die Rückseite ist in schwarz bedruckt – so habe ich die Vorderseite verwendet.

Buchkarte-Festtagsrose-Aussen

Ich bin sonst eher für die schlichten Varianten, aber bei dieser Karte passt das Glänzen des Gold und des Designerpapiers so gut.

Die Festtagsrose auf der Vorderseite habe ich in Anthrazitgrau gestempelt und teilweise mit Chili und Gartengrün bestempelt.
Den Spruch im Inneren der Karte habe ich ebenfalls in Anthrazitgrau gestempelt.

Die kleinen Pailletten aus meinem Fundus – ich weiß leider gerade nicht mehr aus welchem Kartenset die stammen – runden das Ganze ab.

Buchkarte-Festtagsrose-Innen

Tipps und Tricks

  • Nimm eher dünneres Designerpapier und ziehe die Falzlinien gut nach!
  • Es kann sein, dass die Karte beim Schließen etwas klemmt, hilf dann vorsichtig mit dem Finger nach.
  • Eine „Bergfalz“ faltest Du, indem Du das Papier so knickst, dass die Oberseite/Vorderseite/gemusterte Seite außen liegt.
  • Eine „Talfalz“ erhältst Du, wenn Du das Papier so knickst, dass die Oberseite/Vorderseite/gemusterte Seite innen liegt.

Wo bekomme ich das Material für eine Buchkarte?

Das Material kannst Du bei mir im Onlineshop kaufen.

Aktuell erhältliche Designerpapiere findest Du in dieser Rubrik.
Den Farbkarton bekommst Du hier.
Stempelkissen und weitere Farben findest du auf diesen Seiten.
Suche Dir noch Dein Lieblingsstempelset aus. Produktpakete, also Sets aus Stempelset und Stanzformen bekommst Du hier. Und Pakete mit Stempelset und Handstanze hier.
Etwas Schmuck darf nicht fehlen!

Fehlt Dir noch Werkzeug?
Hier bekommst Du ein Schneidebrett.
Alles rund ums Kleben ist auf dieser Seite zu finden. Mein Lieblingskleber ist der Mehrzweck-Flüssigkleber.
Falzbein und andere kleinere Werkzeuge gibt es natürlich auch.

Gerne helfe ich Dir auch beim Auswählen der richtigen Produkte.
Dafür schreib mir bitte eine Mail!

Meine Empfehlungen für zusätzliche Informationen

4 Kommentare zu „Buchkarte“

  1. Wow wie schön, das macht Laune, es mal auszuprobieren. Danke liebe Anja für diese geballte Kreativität.

    Was mich noch interessieren würde, was ist ein Bergfalz und ein Talfalz?

    Ich freue mich auf weitere Ideen und Anleitungen.
    Kreative Grüße 🎨 🍭 🌈 Ingrid

    1. Hallo liebe Ingrid,
      vielen Dank für Deinen Kommentar zu dieser Karte.
      Oh, an die Erklärung hatte ich gar nicht gedacht. Ich habe es unter Tipps nachgetragen.

      Viele kreative Grüße zurück ☺️

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen