Rautenfensterkarten

Rautenfensterkarte

Ich werde jetzt hier meine Werke in Blogposts zeigen und euch so Anregungen und Ideen mitgeben.

Die Anleitungen zu meinen Karten werde ich nach und nach alle in einer extra Aufstellung wieder online stellen.

Also schaut immer mal wieder vorbei!

Vorletztes Jahr benötigte ich Geburtstagskarten für die Brüder meines Partners.

Da ich etwas Besonderes verschenken wollte, habe ich mich für die Rautenfensterkarte entschieden.
Diese hatte ich kurz zuvor bei Pinterest entdeckt und war begeistert davon.

Die Rautenfensterkarte ist relativ einfach gemacht und zugleich sehr effektvoll, wie ich finde.

Für die eine Karte habe ich mich für ein maritimes Thema entschieden.
Als Grundlage habe ich Farbkarton in Aquamarin genommen und Designpapier der leider nicht mehr erhältlichen Reihe „Traum vom Meer“.
Den Rahmen habe ich in Savanne gehalten.
Die Motive und Sprüche stammen aus dem Stempelset „Setz die Segel“.
Gestempelt habe ich in Marineblau und Savanne.

Die zweite Karte sollte das Thema Auto bekommen.
Hier habe ich mich für Farbkarton in Kürbisgelb entschieden. Das leider nicht mehr erhältliche Designpapier stammt aus der Reihe „Werkstattworte“.
Den Rahmen habe ich in Glutrot ausgestanzt.
Motive und Sprüche stammen hier aus dem Stempelset „Werkstattworte“.
Gestempelt habe ich in Granit und Glutrot.

Ich liebe es, auf die Innenseite der Karte noch ein kleines passendes Motiv zu stempeln.
Ohne empfinde ich die Innenseite so trist.
Daher haben beide Karten auf die Innenseite ein kleines passendes Stanzteil bekommen.

Motivrechte © 1990–2020 Stampin’ Up! ®

Die Anleitung zur Rautenfensterkarte folgt noch, die werde ich dann hier unter dem Beitrag verlinken.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.